e 

Craniosacral Therapie

Käthi Schrag

Hauptstrasse 4 · CH 9042 Speicher   (+41)071 344 94 66

 

 

 

Die Craniosacral Therapie

 

Leben ist auch ein Zusammenspiel von rhythmischen Funktionen unterschiedlichster Art. Herz- und Atemrhythmus werden bewusst wahrgenommen. Aber auch andere, unbewusstere Rhythmen beeinflussen unser Leben. Einer davon ist der Cranio-Sacral-Rhythmus

 

Die Craniosacral Therapie ist eine sanfte und zugleich tief greifende Körperarbeit, welche den Menschen in seiner Ganzheit anspricht. Sie ist vielseitig und effizient bei der Behandlung von Verletzungen, Verspannungen und Schmerzen. Das Immunsystem wird gestärkt und das autonome Nervensystem mobilisiert, so dass die Abwehrkräfte des Körpers aktiviert werden.

 

Der Begriff "craniosacral" setzt sich aus den Worten Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) zusammen. Diese Bereiche bilden mit der Wirbelsäule, den Gehirn- und Rückenmarkshäuten, sowie der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit (Liquor) das craniosacrale System.

Durch die rhythmische Produktion und Resorption des Liquors entsteht der craniosacrale Rhythmus. Die dadurch entstandene Bewegung setzt sich vom Schädel über die Wirbelsäule zum Kreuzbein fort und wird weiter auf den gesamten Körper übertragen.

 

Ist der craniosacrale Rhythmus gestört, wirkt sich dies negativ auf das körperliche und psychische Wohlbefinden aus. Solche Störungen können bereits bei der Geburt beginnen, aber auch durch Krankheiten, Unfälle, Traumen, Schock und psychische Belastungen wie Stress, Ärger und Depressionen entstehen.

  

Behandlung

Den Rhythmus wieder in seinen natürlichen Fluss zu bringen und somit das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern, steht im Mittelpunkt der craniosacralen Behandlung.

Das Erspüren des craniosacralen Rhythmus ermöglicht, Blockaden welche durch Krankheiten, Verletzungen, Schmerzen, Traumen und seelische Probleme in unserem Körper festgehalten werden, zu erkennen.

Indem durch gezielte Impulse die Bewegungen der Schädelknochen, der Hirn- und Rückenmarkshäute und des Körpergewebes unterstützt werden, können sich Spannungen und Fehlstellungen auflösen.

Diese ruhige, angenehme, auf dem bekleideten Körper durchgeführte Behandlung ist ausserordentlich entspannend. Sie hilft, den eigenen Körper auf eine neue Art wahrzunehmen.

 Nach oben 

 


 

Wann kann die Craniosacral Therapie helfen?

Als ganzheitliche, tiefenentspannende Therapie hilft sie die körpereigenen, natürlichen Heilungsprozesse zu unterstützen.

Craniosacral Therapie wirkt entspannend und erhöht das Wohlbefinden. Sie stärkt die physische und psychische Widerstandsfähigkeit und ist u.a. hilfreich:

 

  • Nach Traumen insbesondere Schleudertrauma

  • Bei Rückenschmerzen, Nackenbeschwerden, Wirbelsäulenproblemen

  • Disbalancen im Kiefergelenk, Zahnfehlstellungen

  • Kopfschmerzen, Verspannungen und Migräne

  • bei Störungen des vegetativen Nervensystems (z.B. Stress) 

  • innerer Unruhe, Angst, Depressionen, Schlafstörungen

  • Als Geburtsvorbereitung während der Schwangerschaft

  • bei Kindern nach einer schwierigen Geburt, Geburtstrauma

  • Hyperaktivität (ADHS)

  • Lern- und Konzentrationsstörungen

 Nach oben

 


Kosten  / Krankenkassen

Kosten

SFr. 100.-- pro Stunde
Eine Behandlung dauert in der Regel ca. 60 Minuten bei Erwachsenen, 30 - 50 Minuten bei Kindern.

Krankenkassen:

Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin haben, übernehmen die meisten Krankenkassen 70 -100% der Kosten. Fragen sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Die Anerkennung durch die Krankenkassen ist leider noch sehr unterschiedlich geregelt. 
Ich bin bei folgenden Organisationen / Krankenkassen anerkannt:
EMR (dort sind die meisten Krankenkassen organisiert)
EGK (Eidgenössische Gesundheitskasse)
Intras, Visana und andere.

Teilen Sie mir bitte mit, wenn es Probleme mit der Kostenerstattung durch eine Zuatzversicherung geben sollte.

Kein Geld?

Wenn Sie keine Zusatzversicherung haben und Ihre finanzielle Situation die Behandlung nicht erlaubt, ist auf Anfrage eine Stundung oder Ermäßigung  möglich. 

 Nach oben

 


 

Über mich

Käthi Schrag

Jahrgang 1957

  • 1978-1980 Ausbildung zur diplomierten medizinischen Masseurin SRK in St. Gallen

  • 1980-1990 Als medizinische Masseurin in der Physiotherapie der Klinik Stephanshorn in St. Gallen tätig

  • 1986-2001 Dozentin an der „St. Galler Fachschule für medizinische Massage“

  •  2001-2003 Ausbildung zur Craniosacral Therapeutin an der Schule für Körpertherapie in Zürich

Nach oben

 


 

So finden sie mich / Kontakt

 

Praxis für Craniosacral Therapie

Käthi Schrag

Hauptstrasse 4

CH 9042 Speicher

071 344 94 66

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

Wenn Sie mich nicht direkt erreichen, könnnen Sie eine Nachricht auf dem Beantworter hinterlassen, ich rufe zurück

 

kschrag@bluewin.ch

 

 

Hauptstr. 4, 9042 Speicher

 

Speicher liegt im Appenzeller Mittelland. 

Meine Praxis liegt direkt an der Hauptstrasse St. Gallen - Trogen.

Vom Bahnhof Speicher ca. 200 Meter in Richtung Trogen. 

Auf  der linken Strassenseite, direkt nach dem Hotel "Appenzellerhof".

 

 

Mit der Bahn

Mit der Trogener Bahn in 20 Minuten ab St. Gallen Nebenbahnhof

bis Haltestelle Speicher

zum Fahrpan 

 

 

Mit dem Auto

10 Minuten von St. Gallen. 

 

 

Zum Routenplaner hier

 

 

 

Nach oben


Links

Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

www.craniosuisse.ch